Schmerz behandeln

Strahlentherapie

Bestrahlung kann zur Therapie entzündlicher Gelenkerkrankungen und damit verbundener Schmerzen beitragen.

Neben der medikamentellen Therapie sowie einer angepassten Bewegung und Ernährung können auch durch die Strahlentherapie Entzündungen in erkrankten Gelenken gemindert und Schmerzen verhindert werden. Diese Verfahren kommen aus der Humanmedizin, werden in spezialisierten Praxen und Kliniken mittlerweile aber auch für Tiere angeboten. Dabei wird das betroffene Gelenk in mehreren Sitzungen von außen bestrahlt.

Die Ergebnisse dieser Behandlungsform sind laut Studien vielversprechend: So zeigten 70 % der behandelten Hunde nach vier bis fünf Bestrahlungssitzungen innerhalb eines Monats während/ bzw. nach der Bestrahlung eine Besserung der Symptome und 41 % der Tiere waren sogar beschwerdefrei. In einem weiteren Verfahren, der sogenannten Radiosynorviorthese, werden radioaktive Substanzen direkt in das Gelenk gespritzt.