Über ITIS

Aus einer Homepage werden zwei

Die Initiative tiermedizinische Schmerztherapie hat einen neuen Internetauftritt.

Die bekannte Homepage i-tis.de wurde durch die Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG komplett überarbeitet und richtet sich jetzt exklusiv an Tierärztinnen und Tierärzte, denen die Initiative aktuelle Fachinformationen zur Verfügung stellt. Mit schmerz-bei-tieren.de ist darüber hinaus ein neuer Internetauftritt entstanden. Hier informiert ITIS Tierhalter rund um das Thema Schmerz.

Alle Inhalte auf schmerz-bei-tieren.de sind frei zugänglich, während die Fachinformationen auf i-tis.de geschützt und nur für ein Fachpublikum bestimmt sind. Wer bei i-tis.de oder vetline.de bereits registriert ist, kann sich direkt anmelden. Sonst wird der Zugang freigeschaltet, sobald sich der Nutzer als Tierarzt autorisiert hat.

Beide Seiten sind im modernen Kacheldesign gestaltet und sollen durch eine tolle Bebilderung Lust zum Lesen machen. Neben einem übersichtlichen Menü sorgen inhaltliche Schlagworte dafür, dass Ihnen kein interessanter Artikel mehr entgeht. Ein Klick auf ein Schlagwort in der Dachzeile oder unter dem Artikel bringt Sie zu der entsprechenden Rubrik.

Wer gezielt spezifische Informationen finden möchte, kann die Volltextsuche nutzen, die schon beim Eintippen der Anfrage entsprechende Rubriken und passende Artikel vorschlägt. Und das alles natürlich auch mobil, denn das responsive Webdesign sorgt auf dem Smartphone oder Tablet ebenfalls für eine optimale Darstellung.

Nun freuen wir uns auf Ihr Feedback! Was gefällt Ihnen an dem neuen Internetauftritt der ITIS? Was fehlt, was hätten Sie gerne anders? Welche Informationen wünschen Sie sich von ITIS? Schreiben Sie uns unter itis@schluetersche.de