Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Foto: Happy monkey - Fotolia

Über ITIS

Initiative tiermedizinische Schmerztherapie

Schmerzen sollten frühzeitig erkannt und optimal behandelt werden. ITIS, die Initiative tiermedizinische Schmerztherapie, unterstützt Tierhalter bei der Schmerzerkennung und stellt Tierärzten aktuelle Fachinformationen zur Verfügung.

Foto: ©AKS - stock.adobe.com

Informationen zum Download

Hat mein Tier Schmerzen? Hier finden Sie Merkblätter zum Herunterladen.

Foto: fotowebbox - Fotolia.com

Futter mit Funktion

Futterzusätze für Osteoarthrose-Patienten können antientzündlich wirken und helfen, Muskulatur zu erhalten.

Foto: ricky_68fr – Fotolia.com

Fehlfunktion des Nervensystems

Durch das Nervensystem verursachte Schmerzen sind schwer zu erkennen.

Foto: hemlep - Fotolia.com

Sonderheft pferdefokus

ITIS informiert Pferdezüchter zur Schmerztherapie.

Foto: R.R.Hundt - Fotolia.com

Hat mein Pferd Schmerzen?

Veränderungen des Verhaltens, der Gestik und Mimik geben wertvolle Hinweise.

Foto: Michael Pettigrew - Fotolia.com

Strahlentherapie

Bestrahlung kann zur Therapie entzündlicher Gelenkerkrankungen und damit verbundener Schmerzen beitragen.

Foto: OTS-PHOTO- Fotolia.com

Weniger Gewicht, weniger Schmerz

Übergewichtige Arthrosepatienten sollten unter tierärztlicher Kontrolle abnehmen.

Foto: martin schlecht ms-grafixx - Fotolia.com
Foto: FotoJagodka 2016 - Fotolia.com

Ohne Schmerzmittel geht es nicht

Ohne eine schmerzlindernde Therapie kann die Lebensqualität von Patienten mit Arthrose nicht verbessert werden.

Foto: chalabala.cz - Fotolia.de

Osteoarthrose

Ein häufiger Auslöser für chronischen orthopädischen Schmerz bei Hund und Katze

Foto: Martin Schlecht - fotolia.com

Den Schmerz beim Schopf packen

Bei Osteoarthrose sollte sich die Therapie aus mehreren Bausteinen zusammensetzen.

Foto: adogslifephoto - fotolia.com

Akut oder chronisch?

Akuter Schmerz hat Alarmfunktion. Chronischer Schmerz wird leicht übersehen.

Foto: Sabine Glässl - Fotolia.com

Sonderheft: Fit und gesund

Ein Sonderheft von Der Praktische Tierarzt informiert über Gesundheitsvorsorge.

Foto: Warren Goldswain - Fotolia.com
Foto: Peter Hermes Furian - Fotolia.com

Medikamentöse Schmerztherapie

Lebensmittelliefernde Tiere dürfen nur Medikamente mit spezieller Zulassung erhalten.

Foto: chiarafornasari - Fotolia.com

Wie zeigen Rinder Schmerz?

Schmerzen sind Rindern auf den ersten Blick oft nicht anzumerken.

Foto: Production Perig - Fotolia.com

Schmerztherapie ist kein Luxus

Schmerzen zu behandeln lohnt sich – auch finanziell.

Foto: countrypixel - Fotolia.com